Sonntag, 14. Dezember 2008

Adventsfrühstück

An diesem Adventswochenende konnten wir das erste Mal seit Wochen wieder ausschlafen. (naja, für mich heißt ausschlafen so bis um 8.00 oder 8.30 Uhr...) Für ein entspanntes Frühstück habe ich mal wieder ein leckeres Rezept ausprobiert.
Es gab leckere, noch ofenwarme Rosinen- Scones von Jamie Oliver.
Rezept:
60g Rosinen in etwas frischem Orangensaft einweichen. In einer Rührschüssel werden 225g Mehl mit 2.5 TL Backpulver vermischt und mit 60g Butter verknetet. In der Mitte eine Mulde eindrücken und die Eiermilch (1 großes Bio- Ei mit 3 EL Milch und einer großen Prise Salz verschlagen) hineingegossen. Die Rosinen in die Rührschüssel geben und alles kurz durchkneten.
Den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und in Förmchen ausstechen und mit etwas Milch bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen auf 200° C backen, bis die Scones leicht braun geworden sind.
Am besten schmecken sie noch leicht ofenwarm mit etwas Butter und selbstgemachter Marmelade.

Viel Spaß beim Nachbacken!!

Wünsche Euch einen schönen 3. Advent. Liebe Grüße

Kommentare:

Landliebe Manuela hat gesagt…

Hallo !!

Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog *freuuuumich*

Mmmmmmh....bei Dir gibt es ja so viele leckere Köstlichkeiten - da schaue ich bestimmt bald mal wieder vorbei und nehme mir ein paar Rezepte mit *grins* die Pizza sieht ja zu lecker aus und die Rosinen Scones..mmmh...!!!

Ganz liebe Grüße und eine wunderschöne Weihnachtszeit wünscht Dir

*Manuela*

malinjo hat gesagt…

Hallo,

sorry, dassich dir erst jetzt auf deine Frage antworte!
Ich male die Sachen meist mit Allesfarbe /Bastelfarbe an und drüber kommt ein Klarlack!
P.s.: die Herzchen sehen aber lecker aus!
Lg
s.